Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Über 20 Jahre enge Zusammenarbeit: DRK-Kreisverband verabschiedet das „Team Arbeitssicherheit“
14.10.2019 12:27

Über 20 Jahre enge Zusammenarbeit: DRK-Kreisverband verabschiedet das „Team Arbeitssicherheit“

Rückenschmerzen nach langem Sitzen vermeiden, für einen guten Infektionsschutz unserer Erziehrinnen vor Kinderkrankheiten in unseren Kitas sorgen, oder ein Kabel beseitigen, dass bei Unachtsamkeit schnell zur Stolperfalle werden kann  – die Aufgaben im Bereich der Arbeitssicherheit sind vielfältig.

Seit über 20 Jahren konnte sich der DRK-Kreisverband hierbei in allen Fragen auf das eingespielte Team aus Betriebsarzt Dr. med. Jürgen Thiem und der Fachkraft für Arbeitssicherheit, Manfred Emde, verlassen. Von ihnen wurden im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung nicht nur in regelmäßigen Abständen Begehungen der DRK-Kindertagesstätten und des Bürogebäudes vorgenommen, sondern auch diverse präventive Maßnahmen zur Unfallverhütung und zum Gesundheitsschutz begleitet.

Dabei standen Thiem und Emde den Arbeitgebern und Arbeitnehmern des DRK-Kreisverbandes gleichermaßen als enge Berater und Vertrauenspersonen zur Verfügung, berieten Schwangere beim Übergang in den Mutterschutz oder das Betreuungsverbot,  führten arbeitsmedizinische Beurteilungen durch und standen für notwendige Untersuchungen zur Verfügung.

Nun möchten die beiden aus Altersgründen etwas kürzer treten und legen ihre Ämter daher zum Ende des Jahres nieder. Daher nutze der DRK-Kreisverband die letzte Arbeitsschutzausschusssitzung am vergangenen Donnerstag um Dr. med. Jürgen Thiem und Manfred Emde herzlich zu verabschieden und sich für die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zu bedanken.

Zurück

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.