Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

AKTUELL: Zum Schutz vor dem Coronavirus
16.03.2020 11:30

AKTUELL: Zum Schutz vor dem Coronavirus

Nach und nach kehrt auch der DRK-Kreisverband Unna in der Coronakrise zu einer "veränderten Normalität" zurück. Um Sie und uns weiterhin bestmöglich vor einer Infektion zu schützen, passen wir unser Angebot fortlaufend an die sich wandelnden Vorgaben und Regelungen durch Bund- und Länder an.

Geschäftsstelle des Kreisverbandes

Der Großteil unserer Mitarbeiter*innen arbeitet derzeit ganz oder teilweise aus dem Homeoffice. Um die "Notbesetzung" in der Geschäftsstelle bestmöglich zu schützen, können wir aktuell leider nur eingeschränkt persönliche Besucher*innen im Gebäude des Kreisverbandes empfangen. Bitte wenden Sie sich, wenn möglich, besser per E-Mail oder Telefon an die zuständigen Kolleg*innen. Diese werden sich schnellstmöglich bei Ihnen zurückmelden. Bei sehr dringenden Anliegen kündigen Sie sich bitte vorab in jedem Fall telefonisch an und besprechen Sie mit unserem Empfang, wie im Einzelfall vorzugehen ist.

Kindertageseinrichtungen

27.05.2020:

Ab dem 28.05. wird der Notbetreuungsbetrieb auf alle Vorschulkinder ausgeweitet. Ab dem 08.06. erfolgt der Übergang in den eingeschränkten Regelbetrieb. Ab diesem Tag haben alle Familien wieder Anspruch auf Kinderbetreuung in reduziertem Umfang.

___________________________

29.04.2020:

Die Regelungen zum Umgang mit den Essensgeldbeiträgen in unseren Kitas behalten auch im Mai Gültigkeit:

Elternbrief zum Thema: "Umgang mit Essensbeiträgen"

___________________________

27.04.2020:

Ausweitung der Notbetreuung für Alleinerziehende: Ab dem 27.04.2020 haben alle alleinerziehenden Personen Anspruch auf eine Notbetreuung sofern sie einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder sich derzeit in der Abschlussprüfungs-Phase ihrer Schulausbildung oder ihres Studiums befinden. Aber auch hier gilt der Anspruch immer nur dann, wenn sich keine anderweitige Betreuungslösung nach den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes organisieren lässt.

Wichtig: Bevor Sie Ihr Kind in eine unserer Kitas bringen können, benötigen Sie

  1. Entweder den schriftlichen Nachweis Ihres Arbeitgebers über Ihre Erwerbstätigkeit (inkl. Stundenumfang und Arbeitszeiten) bzw. bei Selbstständigen eine Eigenerklärung, oder einen entsprechenden schriftlichen Nachweis Ihrer Schule bzw. Hochschule.

    Vordruck Alleinerziehende Arbeitgeber
    Vordruck Alleinerziehende Schule/Hochschule
  2. Eine Eigenerklärung, dass eine anderweitige private Betreuung Ihres Kindes nicht nach den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes organisiert werden kann.

___________________________

23.04.2020:

Elternbrief zur Anpassung der Schlüsselpositionen ab dem 23.04.2020

Ausweitung der Notbetreuung in unseren Kitas: Nach Verordnung der Landesregierung NRW vom 16.04.2020 haben ab kommenden Donnerstag – den 23.04. – weitere Eltern Anspruch auf die Notbetreuung ihrer Kinder. Welche Berufsgruppen hiervon genau betroffen sind, finden Sie der folgenden Liste:

Tätigkeitsbereiche Notfallbetreuung ab 23.04.2020

Grundsätzlich gilt weiterhin, dass mindestens ein Elternteil in einer dieser Berufsgruppen beschäftigt und in seiner dortigen Position unabkömmlich sein muss. Außerdem besteht der Anspruch nur dann, wenn eine anderweitige private Betreuung der Kinder nicht organisiert oder durch die flexible Umgestaltung der Arbeit (z.B. Homeoffice) ermöglicht werden kann.  

Falls Sie von der neuen Regel betroffen sind, wenden Sie sich gerne direkt an Ihre Kita-Leitung und besprechen Sie die Einzelheiten der Betreuung.

WICHTIG: Weiterhin benötigen Sie die Bescheinigung Ihres Arbeitgebers zur Unabkömmlichkeit:

Muster-Vordruck Schlüsselpositionen

___________________________

27.03.2020:

Elternbrief zum Thema: "Umgang mit Essensbeiträgen"

___________________________

21.03.2020:

WICHTIGE ÄNDERUNG zur Kinderbetreuung für Eltern in Schlüsselpositionen ab dem 23.03.2020

HIER

Die Landesregierung richtet hierzu den Appell an alle Eltern, die Anspruchnahme dennoch auf das unbedingt erforderliche Maß zu beschränken:

Zum ganzen Elternbrief

____________________________

16.03.2020:

Unsere DRK-Kindertageseinrichtungen bleiben analog zum Erlass der Landesregierung NRW ab dem 16.03.2020 geschlossen. Ausnahmen hierzu gelten für Eltern in wichtigen Schlüsselpositionen. Alle näheren Informationen hierzu finden Sie hier:

Elternbrief

Erlass der Landesregierung

Wie können Eltern ihren Kindern das Coronavirus erklären?

 

Freiwilligendienste

27.05.2020:

Alle FSJ- und BFD-Seminarfahrten sind vorerst abgesagt. Die Abschlussseminare der laufenden Gruppen werden je nach Gruppe durch Webinare und Präsenz-Einzelseminartage in der Natur ersetzt.

____________________________________________________________

16.04.2020:

Basierend auf der Verlängerung der Ausgangsbeschränkungen durch die Bundesregierung sind nun alle FSJ- und BFD-Seminare bis Ende Mai abgesagt

____________________________________________________________

02.04.2020:

Um allen Freiwilligen, den gebuchten Unterkunftsanbietern aber auch unseren Bildungsreferent*innen mehr Planungssicherheit zu verschaffen, werden auch über den 19.04. hinaus bis Ende April alle Seminare abgesagt.

____________________________________________________________

Vorerst bis zum 19.04.2020 entfallen alle geplanten FSJ- und BFD-Seminare. Konkrete Fragen zum praktischen Einsatz der FSJler und BFDler klären diese bitte im direkten Austausch mit ihren jeweiligen Einsatzstellen. Bei Rückfragen steht unser Team der Freiwilligendienste jederzeit für Infos zur Verfügung.

https://www.dein-fsj.de/kontakt/

Interessierte, die sich für einen Freiwilligendienst ab Sommer interessieren, können sich selbstverständlich weiterhin bei uns bewerben. Alle Bewerbungen werden zeitnah bearbeitet. Statt persönlicher Bewerbungsgespräche in unseren Räumlichkeiten führen wir Informations- und Bewerbungsgespräche in den kommenden Wochen telefonisch durch.

Außerdem ist unser Team in den letzten Tagen kreativ geworden und bietet allen Interessierten nun eine digitale Alternative: Ab sofort können sich alle Interessierten die wichtigsten Infos rund um Einsatzstellen, Aufgabengebiete und Vergütung ganz bequem von Zuhause aus anschauen.

Info-Video Freiwilligendienste

 

Soziale Dienste

Alle geplanten "Tagesreisen mit Service" müssen voerst bis August abgesagt werden.

 

Alle anderen Angebote im Hinblick auf den Hausnotruf, den Mahlzeitendienst und unsere Fahrdienste werden unter Verschärfung der Hygienestandards selbstverständlich aufrecht erhalten.  

 

Erste Hilfe Kurse

27.05.2020:

Ab dem 3. Juni finden unter Einhaltung strenger Hygienevorgaben wieder Erste Hilfe Kurse statt. Alle Informationen zu Kursterminen und Teilnahmeregelungen finden Sie hier: Erste Hilfe Kurse

____________________________________________________________

März 2020:

Erste-Hilfe-Kurse kommen klassischerweise nicht ohne Körperkontakt und soziale Interaktion aus. Um eine weitere Verbreitung des Coronavirus zu vermeiden, haben wir vorerst alle angesetzten Erste-Hilfe-Kurse abgesagt. Sobald möglich werden entsprechende Nachholtermine angeboten.

Erste Hilfe leisten trotz Corona: Tipps für den Ernstfall

FAQ - Absagen, mögliche Fristüberschreitungen, usw.

 

Weitere Infos:

Wir wissen, dass diese Regelungen Sie alle vor große Herausforderungen stellen und bitten um Ihr Verständnis für die beschriebene Vorgehensweise. Leider lässt die aktuelle Situation kein anderes Handeln zu, um uns alle bestmöglich vor einer Infektion zu schützen. Wir hoffen sehr, dass wir mit vereinten Kräften gesund durch die nächsten Wochen kommen, um dann sobald wie möglich in gewohnter Form wieder für Sie da zu sein.

Sollte es neue Erkenntnisse geben, werden wir Sie schnellstmöglich informieren. Darüber hinaus verweisen wir auf die Informationsseite unseres Bundesverbandes, auf der umfassend über das Coronavirus, Symptome und Verhaltensregeln informiert, sowie z.B. Tipps für das Leben in der Quarantäne gegeben werden.

Informationsseite des DRK-Bundesverbandes

Hilfreiche Quellen sind außerdem die behördlichen Informationsseiten auf Kreis- und Landesebene und das Robert Koch Institut.

Kreis Unna

NRW-Landesregierung

Robert Koch Institut

 

Bei sonstigen Rückfragen melden Sie sich gerne. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund und schützen Sie sich und damit auch andere!

Zurück

Copyright 2020 Seaside Media. All Rights Reserved.