Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Digital und Persönlich – Endlich wieder „Erste Hilfe-Kurse“: DRK-Kreisverband Unna startet mit umfassendem Hygienekonzept und digitalen Zusatzangeboten in den Lehrbetrieb
07.07.2020 10:17

Digital und Persönlich – Endlich wieder „Erste Hilfe-Kurse“: DRK-Kreisverband Unna startet mit umfassendem Hygienekonzept und digitalen Zusatzangeboten in den Lehrbetrieb

Viel Abstand zwischen den Sitzplätzen, Verbände üben an den eigenen Armen oder Beinen und Frontalunterricht an der Beatmungspuppe – manches war anders, als unsere Erste Hilfe-Ausbilder Anfang Juni nach fast drei Monaten coronabedingter Zwangspause die ersten Lernwilligen im großen Schulungsraum des DRK-Kreisverbandes Unna begrüßen konnten. Und doch: Die Inhalte bleiben natürlich gleich und am Ende des Tages werden alle Teilnehmer*innen im Notfall schnell, sicher und kompetent Hilfe leisten können!

Damit das möglich ist, hat sich Ausbilder Mario Bergermann in den letzten Wochen einiges einfallen lassen und ein umfassendes Hygiene-Konzept erarbeitet: „Bislang lebten die Kurse vor allem vom praktischen Ausprobieren und Üben. Deshalb mussten wir bei der Umsetzung schon einiges neu strukturieren“, erklärt er.

Viele Übungen, wie etwa das Anlegen von Pflastern und unterschiedlichen Verbänden werden nun nicht mehr an anderen Kursteilnehmer*innen durchgeführt, sondern an den eigenen Armen oder Beinen ausprobiert. Gar nicht so unpraktisch vielleicht, falls man sich selbst einmal verletzen sollte. Andere Inhalte, wie die Atemkontrolle, wird Bergermann an speziellen Puppen nachstellen oder mit Hilfe von Fotos oder Videos erläutern. Dennoch lässt sich Körperkontakt nicht ganz vermeiden, um die wichtigsten Handgriffe auch selbst zu trainieren. Maske und Handdesinfektion sind deshalb selbstverständlich Pflicht für alle, die in den nächsten Wochen einen Erste Hilfe-Kurs besuchen wollen.

Aber auch, wer mal eben fix zwischendurch seine Ersthelfer-Kenntnisse etwas auffrischen möchte, wird beim DRK-Kreisverband neuerdings fündig – und zwar online: In kleinen Erklär-Videos zeigt Ausbilder Mario Bergermann dort ganz praktisch, wie das mit Druckverband, Reanimation und Co. nochmal ging.

Reinklicken lohnt sich: Erste Hilfe beim DRK-Kreisverband Unna

Dort gibt’s auch alle Termine für unsere nächsten Kurse sowie den Link zur Direktanmeldung.

Erste-Hilfe-Tipp 1: Fingerkuppenverband

Erste-Hilfe-Tipp 2: Druckverband

Erste-Hilfe-Tipp 3: Kopfverband

Erste-Hilfe-Tipp 4: Reanimation

Zurück

Copyright 2020 Seaside Media. All Rights Reserved.