Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Erste Hilfe für Kinder: Erzieher*innen der Kita Villa Kunterbunt starten mit Weiterbildung in die Ferien
23.07.2020 07:24

Erste Hilfe für Kinder: Erzieher*innen der Kita Villa Kunterbunt starten mit Weiterbildung in die Ferien

Aufgeschlagene Knie, Beulen oder ein gebrochener Arm – wer täglich mit tobenden und spielenden Kindern zusammenarbeitet, der ist die Versorgung kleinerer Wunden und Blessuren, aber vor allem das Trösten und „Pusten“ gewohnt. Doch was tun, wenn die Verletzung doch einmal größer ist oder die Kinder unbekannte Krankheitssymptome aufweisen?

Genau diese Fragen standen am vergangenen Freitag in unserer Fröndenberger DRK-Kita Villa Kunterbunt im Mittelpunkt. Zu Gast war der Erste Hilfe-Ausbilder des DRK-Kreisverbandes, Mario Bergermann. Einen Tag vor Ferienbeginn hatte er für die Erzieherinnen und Erzieher der Kindertageseinrichtung ein abwechslungsreiches Schulungsprogramm mitgebracht. Ziel ist es dabei, nicht nur auf den Umgang mit Notfällen vorzubereiten, sondern dafür zu sensibilisieren, dass Unfälle wenn eben möglich schon im Vorfeld vermieden werden können und typische Kinderkrankheiten auf den ersten Blick erkannt werden.

„Der Kurs hat wieder mal richtig Spaß gemacht“, freute sich Erste Hilfe-Ausbilder Mario Bergermann, der neben seinen üblichen öffentlichen und firmenspezifischen Kursen immer wieder auch in den Vereinseigenen Kitas unterwegs ist, um Erzieher*innen, Eltern und Kinder zu schulen.

Durch die Corona-Pandemie war diesmal aber natürlich einiges anders als gewohnt. So wurde das Anlegen von Verbänden in Kleinstgruppen mit Handschuhen und Maske trainiert, aber viele andere Themen – von der richtigen Beatmung bis zum Umgang mit Krampfanfällen – vor allem theoretisch besprochen. „Dabei waren alle sehr interessiert und haben viel nachgefragt“, weiß Bergermann das Engagement des Villa Kunterbunt-Teams zu schätzen. „Besonders rege wurden insbesondere auch die gesetzlichen Vorgaben in Kitas diskutiert, die z.B. die Entfernung von Zecken oder das Kühlen mit Kühlbeuteln regeln.“

Insgesamt ein „rundum gelungener Tag“, nach dem sich die DRK-Kita wohlverdient in die Ferien verabschieden konnte.

Zurück

Copyright 2020 Seaside Media. All Rights Reserved.