Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

„Let’s Tab!“: Medientraining für Kids des Schwerter DRK-Kinderhorts „Am Wuckenhof“
20.10.2021 09:25

„Let’s Tab!“: Medientraining für Kids des Schwerter DRK-Kinderhorts „Am Wuckenhof“

Bloggen, Videos drehen, Effekte einarbeiten und ganz nebenbei auch noch lernen, welche technischen Finessen und rechtlichen Vorgaben es zu berücksichtigen gilt – genau das stand in der letzten Woche im Schwerter Kinderhort Am Wuckenhof auf dem Programm.

Unter dem Projekt-Titel „Let’s tab – Chancengleichheit ermöglichen mit digitalen Methoden“ hatten sich die beiden Medien-Coaches der Agentur Doppel(t)spitze, Julia Collard und Sven Schnitzler, dafür so einiges einfallen lassen, um den Kindern und Jugendlichen des Hortes während der Herbstferien ein spannendes Mitmach-Programm zu bieten.

Dabei orientierten sich die Aufgaben und Workshops an den jeweiligen Altersklassen und Vorkenntnissen der Hort-Kids und sorgten innerhalb kürzester Zeit für tolle Fortschritte. So tastete sich die Bärengruppe der 6-10 Jährigen am ersten Tag langsam über Erstellen von Collagen aus selbstgemalten Bildern und Fotografien an das Thema heran, ehe sie bereits am zweiten Tag erste eigene kurze Bildergeschichten zu Videos zusammenbasteln oder kurze Filme drehen lernten.

Für die 10-14 jährigen der Remixer-Gruppe stand hingegen bereits an Tag 1 das Editieren, Schneiden und Bearbeiten von Videos, sowie deren Unterlegung mit Musik und Effekten auf dem Programm. Ganz nebenbei lernten die Jugendlichen dabei, was es mit dem Recht am eigenen Bild und dem Begriff Copyright auf sich hat und was es beim Datenschutz zu berücksichtigen gilt.

Mit diesem Wissen im Gepäck machten sie sich am nächsten Tag mit Feuereifer daran, erste eigne Videoprojekte zu selbstgewählten Themen umzusetzen. Von Fahrradtricks über Animees bis hin zu einem Video-Fotoalbum über Portraitzeichnungen wurden dabei die unterschiedlichsten Ideen verfilmt.
Für den Abschlusstag hatten sich die Mediencoaches dann nochmal etwas ganz Besonderes einfallen lassen und kamen mit Verstärkung in Form eines professionellen Tanztrainers. Dieser studierte mit den Kindern und Jugendlichen einen Tanz ein, welcher gefilmt wurde. Mit diesem Filmmaterial konnten die Nachwuchs-Regisseure dann im nächsten Schritt in Kleingruppen weiterarbeiten und voller Motivation ihre eigenen Videos zusammenschneiden.
Ziel des gesamten Projektes ist es, gemeinsam einen „Hort-Blog“ zu erstellen, der auch nach Ende der Projektlaufzeit weiterhin regelmäßig von den Kindern und Jugendlichen mit Inhalten aus dem Kita- und Hort-Alltag befüllt werden kann. Hierfür erlernten die künftigen Redakteurinnen und Redakteure während der Workshops die nötigen Werkzeuge und konnten erste Erfahrungen mit den unterschiedlichen Medien, Techniken und deren Möglichkeiten sammeln. Denn neben klassischen Textbeiträgen soll es dort für Eltern und Interessierte vor allem spannende Videos und Tonaufnahmen zu bestaunen geben.

Ab wann der Blog mit welchen Inhalten öffentlich sichtbar ist und was ihre Kinder in der letzten Woche so alles gelernt und produziert haben, erfahren alle Eltern im Rahmen eines Elternabends am 28. Oktober. Und auch hier wird die Adresse des neuen Blogs unserer DRK-Kita- und Hort „Am Wuckenhof“ natürlich bekanntgegeben, sobald er online geht. Wir freuen uns schon darauf!

Zurück

Copyright 2021 Seaside Media. All Rights Reserved.