Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

„Mundschutz tragen – Leben retten!“: Große Aktion des DRK-Ortsvereins Schwerte
25.05.2020 12:09

„Mundschutz tragen – Leben retten!“: Große Aktion des DRK-Ortsvereins Schwerte

Bei über 1.000 Schwerter DRK-Fördermitgliedern dürfte in den letzten Tagen ein Päckchen von ihrem Ortsverein in den Briefkasten geflattert sein. Inhalt: Eine kostenlose Mund-Nase-Schutzmaske für den Gebrauch im „neuen“ Alltag.

„Der Corona-Virus hält die Welt weiterhin in Atem. Um die weitere Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, kann und muss jeder von uns einen Beitrag zur Begrenzung der Infektionsgefahren durch COVID-19 leisten“, erklärt der Vorstand des DRK in Schwerte dieses kleine Präsent für seine Mitglieder. „Über den persönlichen Kontakt eines ehemaligen Schwerter Bürgers, der einige Jahre beruflich in China tätig war, konnten wir uns zu einem fairen Preis für alle unsere Fördermitglieder sowie für unsere ehrenamtlichen Kräfte im Einsatzdienst entsprechende Schutzmasken sichern“, freuen sich die heimischen Rotkreuzler.

Nach der Einführung der bundesweiten Maskenpflicht Ende April hatten die Rotkreuzler schnell gehandelt: Mit einer großflächigen Anzeige und einem eigens für diese Aktion entwickelten Aufkleber wirbt das Deutsche Rote Kreuz für das Tragen einer Mund-Nase-Schutzmaske. „Sind wir solidarisch und tragen wir alle solange wie nötig in der Öffentlichkeit den Mundschutz, um das Infektionsgeschehen weiter einzudämmen. Halten wir uns zum Schutz für uns selbst und für unsere Mitmenschen aber auch konsequent an den Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die einschlägigen Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen“, appelliert DRK-Vorsitzender Heinrich Böckelühr an die Bevölkerung. In Zeiten von Social Distancing seien Zusammenhalt, Solidarität und Rücksichtnahme wichtige Eckpfeiler im täglichen Miteinander.

Den Aufkleber „Mundschutz tragen – Leben retten“ können sich Interessierte beim DRK-Ortsverein Schwerte im Dr.-Werner-Voll-Haus an der Lohbachstraße kostenlos abholen. Auch bei verschiedenen Schwerter Einzelhändlern und niedergelassenen Ärzten sowie bei der Sparkasse und der Volksbank liegen die Aufkleber aus und können als äußeres Zeichen der Solidarität in diesen schwierigen Zeiten etwa an der Heckscheibe des PKW platziert werden.

Quelle: DRK-Ortsverein Schwerte

Zurück

Copyright 2020 Seaside Media. All Rights Reserved.