Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Selbstversorger-Seminar mal anders: Freiwillige kochen via Videokonferenz alleine und doch zusammen
19.11.2020 14:51

Selbstversorger-Seminar mal anders: Freiwillige kochen via Videokonferenz alleine und doch zusammen

Viele unserer Bildungsseminare für FSJler- und BEFDler*innen sind sogenannte „Selbstversorger-Seminare“. Statt sich also morgens, mittags und abends in der Jugendherberge bekochen zu lassen, stehen die Freiwilligen üblicherweise in kleinen Teams selbst hinterm Herd, um für die ganze Gruppe zu Schnibbeln und zu Brutzeln.

Das fällt  durch die coronabedingte der Präsenzveranstaltungen nun weg. Schade eigentlich, fanden unsere Bildungsreferentinnen Lisa Paziener und Simone Dünkel, da das Kochen den Jugendlichen in den vergangenen Jahren immer viel Spaß  machte und dem einen oder anderen Teilnehmer sogar die allerersten Begegnungen mit Kochtopf, Bratpfanne & Co. bescherte.

Also musste eine Alternative gefunden werden. Und essen müssen die Freiwilligen schließlich auch während der Online-Seminarwoche. Deshalb schickten die beiden kreativen Bildungsreferentinnen  ihren Schützlingen vorab einen detaillierten Einkaufszettel und kochten dann – wahlweise in der eigenen Küche oder in kleinen Teams – gemeinsam vor dem Bildschirm. Dabei gaben Paziener und Dünkel jeweils ganz genau die einzelnen Schritte vor und filmten regelmäßig auch in ihr eigenen Töpfe hinein, damit nichts schief ging. Schließlich waren die Kocherfahrungen bei den Freiwilligen sehr unterschiedlich.

Auf dem Speiseplan: Gemüselasagne. „Anfangs gab es ein paar skeptische Blicke, weil ja gar kein Fleisch ins Gericht komme“, schmunzelt Lisa Paziener. Aber spätestens bei der Verkostung waren die Zweifel vergessen und alle waren begeistert. Dabei kam das größte Lob aus erfahrenem Munde: „Ein Teilnehmer wird sonst täglich von seiner Oma bekocht. Nun hat er ihr seine selbstgemachte Lasagne serviert und sie war sehr begeistert.“

Während  des Essens wurde den fleißigen Köchinnen und Köche dann ein Film gezeigt, der inhaltlich zum  jeweiligen Seminarthema passte. Neben dem Kochen beschäftigten sich die Gruppen nämlich – ähnlich wie bei „normalen“ Selbstversorgerseminaren mit unterschiedlichen inhaltlichen Fragestellungen. So stand bei Simone Dünkel das Thema „Behinderung erfahren“ auf dem Programm, während es bei Lisa Paziener um  „Psychische Störungen und Sucht“ ging.

„Das Kochen war eine willkommene Abwechslung und hat allen sehr viel Spaß gemacht“, freute sich Lisa Paziener und schmiedete bereits erste Pläne für eine gemeinsame digitale Plätzchen-Back-Aktion kurz vor Weihnachten.

Zurück

Copyright 2020 Seaside Media. All Rights Reserved.