Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Sprache ist der Schlüssel zur Welt – DRK-Kitas im Kreisverband Unna gründen „Arbeitskreis Sprachförderung“ um Kinder noch besser zu unterstützen
22.11.2021 11:23

Sprache ist der Schlüssel zur Welt – DRK-Kitas im Kreisverband Unna gründen „Arbeitskreis Sprachförderung“ um Kinder noch besser zu unterstützen

Frei Sprechen, Singen, neue Worte und ihre Bedeutung kennenlernen – Wie können Kinder am besten beim Spracherwerb unterstützt und gefördert werden? Diese Frage beschäftigt unsere Erzieher*innen im Kita-Alltag immer wieder aufs Neue. Denn schließlich ist es vor allem die Sprache, die es Kindern ermöglicht, mit Menschen in Kontakt zu treten, Neues zu lernen und später einen erfolgreichen Bildungs- und Berufsweg einzuschlagen.

Mehrere unserer DRK-Kitas haben sich deshalb bereits intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt und sind Teil des Förderprojektes „Sprache ist der Schlüssel zur Welt“ des Bundesfamilienministeriums. Mit ihren ausgebildeten Sprachförderkräften bieten sie – ergänzend zum üblichen Betreuungsangebot – ganz spezielle Förderungen für Kinder, die sich mit dem (Deutsch-)Sprechen schwer tun. Von der Wortschatz-Entwicklung über die Phonologie bis zur Semantik verpacken sie die Lerneinheiten dabei in spielerische kurze Sequenzen, die sich möglichst leicht in den Kita-Alltag integrieren lassen sollen.

Nun trafen sich bereits zum zweiten Mal die Sprachförder-Expert*innen der einzelnen Einrichtungen zum Kita-übergreifenden Austausch. Unter Leitung von Nicole Schröer, der Leiterin unserer Selmer DRK-Kita Entdeckerland, führte der Weg dieses Mal in die Bönener Kita Nordlicht.

Mit im Gepäck hatten die Erzieher*innen dabei jeweils drei Lieblingsbücher, mit denen sich die Sprachfähigkeiten ihrer Schützlinge besonders gut trainieren lassen. Von bunten Bilder- oder Wimmelbüchern, die durch die genaue Bildbetrachtung das freie Erzählen fördern und schon für kleine Kinder gut geeignet sind, über Bücher mit Reimen, Liedern oder sonstigen Mitmachanregungen, bis hin zu mitreißenden längeren Geschichten für die etwas Älteren, gab es dabei ganz unterschiedliche Vorschläge. Gemeinsam wurden die Vorzüge der einzelnen Bücher diskutiert und Ideen ausgetauscht, wie sich diese optimal in den Kita-Alltag integrieren lassen.

Eine tolle Ideen-Börse, die alle Teilnehmenden begeisterte und für viele neue Anregungen sorgte, ehe der Arbeitskreis zum Abschluss des Treffens noch einen kleinen Besichtigungs-Rundgang in der gastgebenden Kita Nordlicht einlegte.

Und auch der Plan für das nächste Treffen steht bereits. Dann wollen sich die Sprachförderkräfte nützliche Materialien und kleine Spiele vorstellen, mit denen Kindern der Wortschatzerwerb ganz nebenbei während des Spielens erleichtert werden kann.

Zurück

Copyright 2021 Seaside Media. All Rights Reserved.