Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Werne: Erzieher*In / Pädagogische Fachkraft/Integrationskraft (m/w/d) in Teilzeit (20 Std./Woche)
10.01.2022 13:20

Erzieher*In / Pädagogische Fachkraft/Integrationskraft (m/w/d) in Teilzeit (20 Std./Woche)

Das Deutsche Rote Kreuz gehört zur größten humanitären Organisation der Welt. Seit über 150 Jahren leisten unsere Mitarbeitenden den Dienst am Menschen. Um im Zeichen der Menschlichkeit weiterhin Großes zu bewegen, brauchen wir Sie!

Für unsere Kindertageseinrichtung „Pfiffikus“ in Werne suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Erzieher*In / Pädagogische Fachkraft/Integrationskraft (m/w/d) in Teilzeit (20 Std./Woche)
befristet bis 31.07.2024 mit der Option auf Weiterbeschäftigung

(Kennziffer: EPFI1406-0122)

Die Kindertageseinrichtung Pfiffikus ist ein vom Land NRW zertifiziertes Familienzentrum und liegt verkehrsberuhigt am Rande einer Spielstraße in Werne West. Insgesamt betreuen unsere Pädagoginnen 55 Kinder im Alter zwischen 0 und 6 Jahren. In den drei inklusiven Gruppenformen arbeiten jeweils 3-4 Erzieherinnen. Die drei großen hellen Gruppenräume bieten den Kindern viel Platz zur freien Entfaltung, eigene Schlafräume sichern Rückzugs- und Ruhemöglichkeiten, und die großzügige Bewegungshalle lädt zum Spielen und Toben ein. Zur weiteren Ausstattung gehören außerdem ein Snoozleraum zur Entspannung, eine Werkstatt zum Basteln und Experimentieren, sowie ein zusätzlicher Raum für Familienzentrumsangebote. Auf dem großen und sicheren Außengelände haben die Kinder darüber hinaus vielfältige Möglichkeiten zu Spiel und Bewegung im Freien. Neben der Bewegung ist auch die Ernährung ein Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit. Die Kinder bekommen täglich ein frisch zubereitetes Mittagessen und ein gesundes Frühstücksbuffet, bei dessen Zubereitung sie regelmäßig selber mithelfen.

Als pädagogische Fachkraft begleiten, fördern und betreuen Sie unsere Kinder mit besonderen Bedarfen gemäß ihren Begabungen, Fähig- und Fertigkeiten. Dazu gehören insbesondere das Initiieren und Begleiten von (Sprach-)Bildungsprozessen samt Dokumentation, die Förderplanung auf der Grundlage von Beobachtung und fachlicher Dokumentation, die Integration der zu fördernden Kinder in das Gruppensetting sowie die Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der pädagogischen Integrationskonzeption. Neben der Elternarbeit und der Netzwerkarbeit gehören auch alle anfallenden pflegerischen und organisatorischen Aufgaben sowie die punktuelle Unterstützung unserer Hauswirtschaftskräfte z.B. bei der Essensausgabe dazu.

Unsere Pluspunkte – das bieten wir Ihnen

  • eine moderne und gut ausgestattete Einrichtung mit einem engagierten Team
  • Arbeitszeitkonto und verschiedene Teilzeitmodelle
  • einen überdurchschnittlichen Personalschlüssel mit festen Dienst- und Vorbereitungszeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch mitarbeiterfreundliche Dienstpläne
  • Arbeiten nach modernen, pädagogischen Konzepten, die das Kind in den Mittelpunkt stellen
  • 30 Tage Urlaub/Jahr (5-Tage-Woche)
  • Absicherung für den Ruhestand durch eine sehr gute arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente
  • zusätzlicher freier Tag an Weihnachten und Sylvester sowie zwei zusätzliche Gesundheitstage
  • fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten und die Möglichkeit an vielen spannenden Projekten mitzuarbeiten
  • eine wertschätzende und offene Kultur mit Mitsprache- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Offenheit für kulturelle Vielfalt und Gendervielfalt


Mit diesen Voraussetzungen überzeugen Sie uns

  • abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Heilpädagogen/in, Heilerziehungspfleger/in, Sozialpädagogen/in, Sozialarbeiter/in, Kindheitspädagogen/in, Logopäden/in, Motopäden/in, Physiotherapeuten/in, Theater-, Kultur-, Musik-, und Religionspädagogen/in, Bildungswissenschaftler/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Methodenwissen im Bereich frühkindlicher, interkultureller und integrativer Bildungsarbeit
  • sicheres, offenes und wertschätzendes Verhalten im Umgang mit Kindern und Eltern
  • Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit dem Team und den Eltern
  • selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit

 

Der DRK-Kreisverband Unna e.V. als Träger von zehn Kindertageseinrichtungen ist ein gemeinnütziger Wohlfahrtsverband, dessen vielfältigen Aufgaben unter anderem Erste-Hilfe-Kurse, die Vermittlung von jungen Menschen in einen Freiwilligendienst, die Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen und die Hilfe für ältere Menschen durch den Hausnotruf sind. Weitere Aufgaben sind der Fahrdienst für Menschen mit Behinderung, Essen auf Rädern, der Katastrophenschutz sowie Tagesreisen mit Service für Senioren. Der Kreisverband kümmert sich zudem um die Begleitung der Ehrenamtlichen in seinen zehn Ortsvereinen und dem Jugendrotkreuz.

Für uns zählen Ihre Stärken und Erfahrungen. Deshalb ist jeder – unabhängig von Geschlecht oder Herkunft – bei uns willkommen. Wer gerne mit Menschen umgeht, ist hier richtig. Eine Orientierung an den Rotkreuz-Grundsätzen und Anwendung im pädagogischen Alltag setzen wir voraus.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung im PDF-Format inkl. aller Zeugnisse unter Angabe der Kennziffer EPFI1406-0122 bitte bis 31.01.2022 per E-Mail an bewerbung@drk-kv-unna.de

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen die Einrichtungsleitung Kathrin Bohn unter der Rufnummer 02389/537880 zur Verfügung.

Weitere Informationen über den DRK-Kreisverband Unna e.V. und unsere Kindertageseinrichtungen können Sie gerne unserer Homepage unter www.drk-kv-unna.de entnehmen.

Zurück

Copyright 2022 Seaside Media. All Rights Reserved.